Die Eigenschaften von Magnesium sind ziemlich interessant und wenn Sie sie kennen, werden Sie erkennen, warum es in Ihrem Leben unentbehrlich ist.

Was ist Magnesium? 

Magnesium ist ein Mineralstoff (https://www.donat.mg/de/), der für die normale Knochenstruktur Ihres Körpers wichtig ist. Menschen können Magnesium über die tägliche Nahrung aufnehmen. Es gibt jedoch Fälle, in denen eine Magnesium Nahrungsergänzung notwendig wird, wenn eine Person extrem niedrige Magnesium Werte hat.

Magnesium über die tägliche Nahrung aufnehmen

Die Ernährung bedingte Aufnahme dieses Minerals ist vor allem bei Frauen eher gering. Magnesium Mangel ist auch bei älteren Menschen häufig anzutreffen. Niedrige Magnesium Werte im Körper werden mit Krankheiten wie Bluthochdruck, Osteoporose, Diabetes, Schlaganfall, erblichen Herzkrankheiten und verstopften Arterien in Verbindung gebracht. 

Eine einfache Möglichkeit, sind dafür Lebensmittel, die eine Magnesium Quelle sein könnten. Lebensmittel mit hohem Ballaststoffgehalt haben im Allgemeinen auch einen hohen Magnesium Gehalt. Zu den Magnesium Quellen in der Nahrung gehören Vollkorn, Hülsenfrüchte, Samen, Nüsse wie Mandeln und Gemüse, insbesondere grünes Blattgemüse, Kürbis und Brokkoli. Andere gute Quellen sind Kaffee, Fleisch, Schokolade und Milchprodukte. Hartes Wasser oder Wasser mit hohem Mineralien Gehalt ist ebenfalls eine gute Magnesium Quelle. 

Magnesium wird häufig als Antazidum gegen Sodbrennen verwendet. Wirkt bei Verstopfung, die ist verursacht wegen niedriger Magnesium Werte, bei Komplikationen in der Schwangerschaft, die als Eklampsie und Präeklampsie bekannt sind und ist auch bei einer bestimmten Form von unregelmäßigem Herzschlag, den so genannten Torsades de Pointes, verwendet. 

Die Eigenschaften von Magnesium – Wie es funktioniert 

Magnesium ist für den Erhalt der Knochen und das richtige Wachstum notwendig. Magnesium wird auch für die richtige Funktion von Muskeln, Nerven und anderen Körperteilen benötigt. Magnesium im Magen hilft, den Stuhl durch den Darm zu bewegen und neutralisiert die Magensäure. 

Magnesium Nahrungsergänzung notwendig wird, wenn eine Person extrem niedrige Magnesium Werte hat

Ziele und Funktionen von Magnesium 

Die Eigenschaften von Magnesium machen es unter den folgenden Bedingungen hilfreich:

Verstopfung

Die orale Einnahme von Magnesium dient als Abführmittel bei Verstopfung. Dadurch wird der Darm auch auf einen medizinischen Eingriff vorbereitet. 

Krampfanfälle bei Frauen mit Präeklampsie

Die intravenöse Verabreichung von Magnesium oder in Form von Spritzen gilt als die erste Wahl der Behandlung von Eklampsie. Die Verabreichung dieses Minerals kann dazu beitragen, das Risiko von Krampfanfällen bei Frauen, die an dieser Erkrankung leiden, zu senken. 

Dyspepsie oder Verdauungsstörungen

Die Einnahme von Magnesium durch den Mund, um als Antazidum zu wirken, verringert die Symptome von Verdauungsstörungen und Sodbrennen. Es ist zwar möglich, verschiedene Magnesium Verbindungen zu verwenden, aber es hat sich herausgestellt, dass Magnesium Hydroxid am schnellsten wirkt. 

Hypomagnesiämie oder niedrige Magnesium Werte im Blut

Die Einnahme von Magnesium kann bei der Behandlung und Prävention von Magnesium Mangel helfen. Die Erkrankung tritt häufig bei Menschen auf, die an Herzinsuffizienz, Lebererkrankungen, Durchfall oder Erbrechen, Nierenfunktionsstörungen sowie anderen Erkrankungen leiden. 

Präeklampsie

Dies ist eine Komplikation der Schwangerschaft, die durch Proteine im Urin und hohen Blutdruck gekennzeichnet ist. Eine intravenöse oder Verabreichung des Minerals mit Spritzen kann helfen, Präeklampsie-Anfälle zu verhindern. 

Magnesium ist ein wichtiger Mineralstoff für Muskeln und Knochen. Dies ist auch für das Nervensystem, das Gehirn und das Herz, für die Produktion von Antioxidantien, die verschiedene Krankheiten abwehren, sowie für die korrekte Funktion verschiedener Enzyme, die den Körper regulieren und steuern, von entscheidender Bedeutung. 

Wenn Sie die Eigenschaften von Magnesium optimal nutzen wollen, stellen Sie sicher, dass Sie es von den besten Quellen beziehen.

Ähnliche Themen aus derselben Kategorie: